remOVE System

remOVE Banner

Das neuartige remOVE System für die endoskopische OTSC® und FTRD® Clip-Entfernung.

  • Effektive endoskopische Durchtrennung und Extraktion von OTSC® und FTRD® Clips
  • Neuartige Generator- und Sondentechnologie zur Erzeugung von Gleichstromimpulsen
  • Sicher und einfach zu bedienen
  • Nur minimale und oberflächliche thermische Gewebeeinflüsse
  • Sicheres Bergen der Clipfragmente

Der OTSC® or FTRD® Clip kann entfernt werden bei:

  • Versehentlicher Platzierung des Clips an einem unerwünschten Ort
  • Unbeabsichtigtem Festclippen eines Instruments am Gewebe
  • Lokalen Komplikationen aufgrund des Clips (z.B. Lumenverengung)
  • Notwendiger Biopsie oder Nachresektion einer Läsion im Bereich der Clip-Applikationsstelle

Das remOVE System bestehet aus folgenden Produkten:

remOVE DC Impulse

remOVE DC Cutter Set bestehend aus:

Prozedur

Der remOVE DC Impulse erzeugt einen bipolaren Stromimpuls. Dieser Gleichstromimpuls wird mit dem remOVE DC Cutter auf den OTSC®/FTRD® Clip appliziert. Dies führt zu einer lokalen Aufschmelzung und Durchtrennung des Clips, die am besten an den dünnen Federbögen erfolgen soll.

remOVE Durchtrennung

Die Komponenten des DC Cutter Sets sind Einmalprodukte.

Anwendung:

Vor der Anwendung muss das Endoskop durch das remOVE Shield geschützt werden.

Schritt 1: Einführen des remOVE DC Cutter in den Arbeitskanal und Kontakt zum Clip herstellen. Bei konstantem akustischem Signal den Schneidevorgang durch einmalige Betätigung des Fußschalters auslösen. Wiederholen der Applikation an einer Stelle auf der gegenüberliegenden Seite der ersten Trennstelle.

remOVE Schritt 1.1
remOVE Schritt 1.1

 

remOVE Schritt 1.2
remOVE Schritt 1.2

Schritt 2: Die erfolgreiche Fragmentierung des Clips an zwei Stellen kann im endoskopischen Bild verifiziert werden.

remOVE Schritt 2
remOVE Schritt 2

Schritt 3: Aufsetzen der remOVE SecureCap auf das Endoskop und erneute Einführung. Einziehen der Clipfragmente mit dem remOVE Grasper in die remOVE SecureCap und Extraktion aus dem Verdauungstrakt.

remOVE Schritt 3
remOVE Schritt 3

Märkte

Das remOVE System ist für den klinischen Einsatz in der EU und in anderen ausgewählten Märkten zugelassen.


 

Medical electrical device for fragmentation of OTSC® and FTRD® clips in the digestive tract.
Bipolar endoscopic direct current (DC) instrument for fragmentation of OTSC® and FTRD® clips.
Retrieval cap for safe retrieval of clip fragments
Grasping forceps for retrieval of clip fragments into the remOVE SecureCap.
Adhesive film to protect optical lens of flexible endoscopes.

remOVE DC Impulse

Das FTRD® System ist Bestandteil des FTRD® System Sets.

Das FTRD® System besteht aus einer Applikationskappe mit darauf vorgeladenem FTRD® Clip und integrierter Schlinge, Faden, Fadenholer, Endoskopüberzug und Handrad.
Die Applikationskappe wird auf die Endoskopspitze montiert, wobei die Schlinge außerhalb des Endoskops verläuft, geschützt durch den Endoskopüberzug. Durch Drehen des Handrads wird der Faden gespannt und der Clip ausgelöst, danach wird mit der integrierten HF-Schlinge das Gewebe oberhalb des Clips abgetrennt.

Das FTRD® System gibt es nur in einer Größe, passend für Endoskopdurchmesser von 11,5 –13,2 mm mit einem Arbeitskanaldurchmesser von mindestens 3,2 mm.

FTRD_Skizze_I

FTRD® Grasper

Der FTRD® Grasper ist eine speziell entwickelt Fasszange, die einen optimierten Grip des Zielgewebes und den Hineinzug der zu resezierenden Läsion in die Kappe des FTRD® Systems ermöglicht. Der FTRD® Grasper ist Bestandteil des FTRD® System Sets.

FTRD® Marking Probe

Die FTRD® Marking Probe ist eine HF-Koalugationssonde zum Setzen von Markierungspunkten, um die Zielläsion vor dem Einsatz des FTRD® Systems zu markieren. Durch die Markierung kann die Läsion leichter aufgefunden und die Vollständigkeit der Resektion besser überprüft werden.


zurück nach oben