ES Dissect

Die ES Dissect Instrumentenlinie bietet optimierte Dissektionsfunktionen für die endoskopische Gewebedissektion.

Vorteile der multimodalen ESD (Endoskopische Submucosa Dissektion)

Multimodalität

  • Kombination der klassischen Dissektion mittels HF-Messer mit den Möglichkeiten der stumpfen Dissektion mit dem Endo-Maryland

Gesamtpaket

  • Ovesco bietet das gesamte Paket für den ESD-Vorgang.

Sicherheit

  • Spülung des Zielgewebes für einen besseren Überblick und dadurch schnelle Identifikation von Blutungen
  • Submucosale Nachinjektion ohne Instrumentenwechsel
  • Stumpfes Spreizen und Präparieren mit dem Endo-Maryland erleichtert die Beibehaltung der Dissektionsebene

Effizient

  • Reduzierung der Operationszeit durch weniger Instrumentenwechsel

 

Ein monopolares elektrochirurgisches Instrument zur stumpfen       Dissektion und Blutstillung in der flexiblen Endoskopie
Monopolares elektrochirurgisches Instrument für die Endoskopische Submucosa Dissektion (ESD) mittels flexibler Endoskope
Zubehör zum AqaNife um Blutungen und Auflagerungen abzuspülen oder Flüssigkeiten direkt in die submucosale Schicht zu injizieren
Visualisierungskappe mit großem Adaptionsbereich für verschiedene Endoskopdurchmesser

Endo-Maryland Dissector

Details und Lieferbestandteile

Der Endo-Maryland Dissector ist ein monopolares elektrochirurgisches Instrument für die Dissektion und Blutstillung unter Verwendung eines flexiblen Endoskops mit einem Arbeitskanal ab 3,2 mm Durchmesser.

Design und Funktion der Endo-Maryland Dissector Spitze ist angelehnt an laparoskopisch-chirurgische Instrumente.

Der Endo-Maryland Dissector besteht aus:

  • Maulteil für die Koagulation und stumpfe Dissektion von Gewebe
  • Umkehrhandgriff für gute ergonomische Eigenschaften und höhere Kraftübertragung bei der stumpfen Dissektion
  • Drehbarer flexibler Schaft für die präzise Ausrichtung der Greiferspitze; Länge des flexiblen Schafts beträgt 165 cm
  • Gebogener Greifer für präzises Anvisieren des Gewebes
  • Maulteilverzahnung ermöglichen sicheres Greifen des blutenden Bereichs

AqaNife und AqaJet

Details und Lieferbestandteile

Das AqaJet ist ein monopolares elektrochirurgisches Instrument für die Endoskopische Submucosa Dissektion unter Verwendung eines flexiblen Endoskops mit einem Arbeitskanal ab 2,8 mm Durchmesser.

Fixiertes (kurzes) Dissektionsmesser:

  • Präzise Markierung des Gewebes
  • Definierte, feste Position der Nadeln – kein Zurückschieben bei Gewebekontakt
  • Gerade Nadeln für variablen Dissektionswinkel
  • Keramikkappe als Anschlag und Schutz

Verfügbare Nadellängen:

  • 1,5 mm | 2,0 mm
  • 2,5 mm | 3,0 mm

Der AqaJet wird in Verbindung mit dem AqaNife als Spülpumpe eingesetzt, um Blutungen und Auflagerungen abzuwaschen oder Flüssigkeiten direkt in den submucosalen Raum nach zu injizieren.

Seine Anwendungen sind:

  • Spülung des Zielgewebes für eine bessere Sicht
  • Identifikation von Blutungsquellen
  • Submucosale Nachinjektion während der Dissektion
  • Effiziente Durchführung des Eingriffs durch geringeren Instrumentenwechsel

ESD VersaCap

Visualisierungskappe mit großem Adaptionsbereich für verschiedene Endoskopdurchmesser

Die neue VersaCap bietet folgende Eigenschaften:

  • Flexible Anpassung an Endoskope
  • Kompatibel mit distalen Endoskopdurchmessern von 9,5 – 12 mm
  • Visualisierung der submucosalen Schicht
  • Schafft Raum für schnelle und sichere Dissektion

 

zurück nach oben